Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Über uns

Über uns

Die MARIENBORN mobil gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der MARIENBORN gGmbH mit Sitz in Zülpich. Zur MARIENBORN gGmbH gehören neben der Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie mit zwei angeschlossenen Tageskliniken und einer Institutsambulanz insgesamt elf Alten- und Pflegeheime im Raum Köln-Bonn, ein Wohnverbund, zwei Gastronomiebetriebe und in Zusammenarbeit mit dem Kreis Euskirchen die Gerontopsychiatrische Beratungsstelle in Zülpich.

Die MARIENBORN mobil gGmbH ist Vertragspartner der Kranken- und Pflegekassen. Darüber hinaus werden zusätzlich Leistungen außerhalb des Budgets der gesetzlichen Kassen angeboten, wie beispielsweise Spaziergänge, Begleitung bei Arztbesuchen, Einkäufe, hauswirtschaftliche Versorgung, Brötchenservice, Kaffeenachmittage u.v.m.

Das Verbleiben in der gewohnten Umgebung soll so lange wie möglich sicher und angenehm gestaltet werden, daher reicht das Angebot von Hausnotrufgeräten über Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich (z.B. wenn eine Mutter mit kleinen Kindern ins Krankenhaus muss) und die 24-Stunden-Betreuung von Pflegebedürftigen, wenn die Pflegeperson verhindert ist, bis hin zur medizinisch hochqualifizierten Behandlungspflege in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt, um einen Krankenhausaufenthalt zu vermeiden oder zu verkürzen, oder um die Nachsorge bei ambulanten Operationen sicherzustellen. 

Das Einzugsgebiet umfasst die Kreisgebiete Euskirchen, Rhein-Sieg und Rhein-Erft.
In 2016 wird das Gebiet der Stadt Köln ebenfalls versorgt.

Die Sozialstationen sind in Zülpich, Bornheim und Frechen angesiedelt, weitere Pflegestützpunkte in Nettersheim und Kerpen sorgen für eine regionale Versorgung.

» Diese Seite als PDF herunterladen «